Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

- Zusammenfassung-

(Art. 13 des Gesetzesdekrets 196/03 und Artikel 13-14 der EU-Verordnung 679/16 "GDPR")

 

Um die Informationen in erweiterter Form abzurufen,klicken Sie .

               

1.           Verantwortlicher für die Bearbeitung

         Der Verantwortlicher für die Bearbeitung Ihrer Daten ist Rebecca srl mit Sitz in Porto Recanati (MC) 62017, Via dell'Industria, 27, Umsatzsteuernummer 02484770694, in Person seines gesetzlichen Vertreters.

                 

2. Hauptzweck der Verarbeitung

         Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden dient in erster Linie der Begünstigung, Festlegung und Ausführung der Kaufverträge für Produkte in unserem Katalog (im Folgenden "Vertrag"), einschließlich der mit dem Kauf verbundenen Dienstleistungen, wie der Verwaltung der Sendungen, Reklamationen, Rücksendungen.

         Personenbezogene Daten werden auch verarbeitet, um dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Erfüllung der Verpflichtungen zu ermöglichen, die nach Gesetz, Verordnung oder EU-Recht sowie zu zivilrechtlichen, buchhalterischen und steuerlichen Zwecken erforderlich sind.

         Weitere Hauptzwecke der Verarbeitung sind die Ermöglichung der Registrierung auf unserer Website und die Einrichtung eines Benutzerkontos.

         Schließlich können personenbezogene Daten verarbeitet werden, um in den zuständigen Ämtern die Rechte des für die Verarbeitung Verantwortlichen geltend zu machen oder zu verteidigen sowie um das berechtigte Interesse an der Aufrechterhaltung und Gewährleistung der Sicherheit der IT-Systeme des Unternehmens zu wahren.

 

3. Datenverarbeitungsmethoden

         Die Daten werden manuell und / oder mit Unterstützung von Computern oder elektronischen Mitteln verarbeitet.

 

4. Kommunikationsbereich und Verbreitung von Daten

         Zur Verfolgung der Hauptzwecke kann der für die Datenverarbeitung Verantwortliche die Daten des Kunden an öffentliche Verwaltungen zur Erfüllung zivil- und steuerrechtlicher Verpflichtungen, an private Drittanbieter, die dem Eigentümer zusätzliche Dienstleistungen für die Vertragsausführung erbringen, an Berater vor Ort weitergeben Buchhaltung, Steuern, Recht und Verwaltung an interne Mitarbeiter (Manager und Bevollmächtigte als Beauftragte) des für die Verarbeitung Verantwortlichen. Die Daten werden nicht verbreitet.

 

5. Keine Einwilligungspflicht für die Hauptzwecke der Verarbeitung -     In allen vorgenannten Fällen der Datenverarbeitung und Weitergabe an Dritte zum Zwecke der primären Verarbeitung ist der Datenverantwortliche nicht verpflichtet, eine Einwilligung des Kunden einzuholen.

         Alle oben dargestellten Behandlungen verfolgen in der Tat primäre Ziele, für die Art. 6 der EU-Datenschutzverordnung 679/2016 die Notwendigkeit ausschließt, eine spezifische Einwilligung des Betroffenen einzuholen der Fälle - aus dem Vertrag, aus der Verpflichtung zur Einhaltung von Gesetzen, dem Zweck der Durchsetzung oder Verteidigung von Rechten und dem berechtigten Interesse an der Aufrechterhaltung und Gewährleistung der Computersicherheit des Standorts und des Unternehmensnetzwerks.

 

6. Nebenzweck der Verarbeitung (Marketing)

         Die erhobenen personenbezogenen Daten werden - sofern der Kunde eine ausdrückliche Einwilligung erteilt (siehe unten die näheren Angaben) - auch zu folgenden sekundären und homogenen Zwecken der Behandlung verarbeitet: Verfolgung der Ziele der gewerblichen Werbung, der Werbekommunikation, der Aufforderung zum Kaufverhalten , Marktforschung, Umfragen (auch telefonisch, online oder über Formulare), statistische Verarbeitung (in identifizierender Form), sonstige Stichproben-Marktforschung im weitesten Sinne von Produkten und / oder Dienstleistungen, auf die sich der für die Verarbeitung Verantwortliche bezieht (im Folgenden als Ganzes bezeichnet) , "Behandlung für Marketingzwecke").

 

7. Kommunikationsbereich und Verbreitung der zu Marketingzwecken verarbeiteten Daten

         Die Daten, die der oben beschriebenen Behandlung für Marketingzwecke unterliegen, können mit einer besonderen und gesonderten Zustimmung des Kunden an folgende Dritte weitergegeben werden: ICT-Hardware und -Software, die Daten werden nicht weitergegeben.

 

8. Die Einwilligung ist für uns für Marketingzwecke kostenlos und freiwillig (ohne Konsequenz bei Ablehnung) erforderlich.

         Um mit der Behandlung für Marketingzwecke fortfahren zu können, muss jeder für die Verarbeitung Verantwortliche die Einwilligung der betroffenen Person einholen. Diese muss informiert, frei, eindeutig, spezifisch, getrennt, ausdrücklich, dokumentiert, vorbeugend und völlig freiwillig sein. Eine weitere und gesonderte Einwilligung ist auch erforderlich, um personenbezogene Daten an Dritte weitergeben zu können, damit diese diese wiederum zu Marketingzwecken verarbeiten. Dem Nutzer steht es auch frei, dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die alleinige Zustimmung zur Behandlung von Marketingzwecken zu erteilen, nicht jedoch die weitere Zustimmung, Dritten zu Marketingzwecken mitzuteilen. Wenn der Nutzer keine Marketing-Einwilligung (an den Eigentümer und an Dritte) geben will, hat dies keine Konsequenzen oder Auswirkungen auf den Vertrag.

 

9. Das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen

         Jegliche Einwilligung, die vom Nutzer zu irgendeinem Zweck erteilt wurde, und insbesondere in Bezug auf die Einwilligung zur Vermarktung und Profilerstellung und die damit verbundene Weitergabe an Dritte, kann jederzeit ohne Formalitäten widerrufen werden, auch nach Durchführung des Vorgangs durch Zugang zum reservierten Bereich der Website www.mobilirebecca.it. Die bis zum Widerruf durchgeführten autorisierten Behandlungen bleiben erhalten.

 

10. Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union

         Einige personenbezogene Daten des Kunden werden in Länder außerhalb der EU übertragen, hauptsächlich in die USA, wobei die Eigentümer einer Angemessenheitsentscheidung unterliegen (Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/list). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist in diesem Fall die Angemessenheitsentscheidung.

 

1.       Aufbewahrungszeiten für Daten

         Die für die Hauptzwecke der Verarbeitung verarbeiteten Daten werden gemäß den geltenden Gesetzen (Steuern, Zivilrecht) zehn Jahre lang aufbewahrt.

         Unter Bezugnahme auf die personenbezogenen Daten, die zu Marketingzwecken oder zu Profilierungszwecken verarbeitet werden, werden diese im Einklang mit dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit und Minimierung für die Vertragsdauer oder bis zum Widerruf des interessierten Kunden aufbewahrt.

 

12. Alle Rechte, die der Interessent ausüben kann

         Der Interessent hat das Recht: (1) in den genannten Fällen den Zugang zu seinen personenbezogenen Daten zu beantragen, die Berichtigung, Integration oder Löschung derselben oder die Einschränkung der Verarbeitung, die ihn betrifft, zu erwirken oder deren Behandlung abzulehnen ; Die betroffene Person hat auch das Recht, keine automatisierten Entscheidungen zu treffen, einschließlich Profilerstellung. (2) Erlangung der Datenübertragbarkeit, die es der betroffenen Person ermöglicht, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zu empfangen, das üblicherweise von einem automatischen Gerät verwendet und gelesen wird, und - unter bestimmten Bedingungen - an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln ohne Hindernisse; (3) eine Beschwerde beim Bürgen für den Schutz personenbezogener Daten oder bei der Behörde seines Wohnsitzes oder Wohnsitzes einzureichen, wenn er sich nicht in Italien befindet.

         Die Ausübung von Rechten unterliegt keinerlei Formbeschränkungen und ist kostenlos.

         Das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu berichtigen, einschließlich der Verwaltung einer etwaigen Einwilligung der betroffenen Person für die sekundären Zwecke der Verarbeitung, kann von der betroffenen Person direkt über unsere Website, auf der das Konto eröffnet wurde, in der Datenbank ausgeübt werden spezifisch: www.mobilirebecca.it Zugriff auf Ihren persönlichen Bereich mit Ihren Anmeldeinformationen. Alle anderen Rechte (Recht auf Löschung / Vergessen, Recht auf Beschränkung der Behandlung, Recht auf Portabilität, Recht auf Widerspruch, Recht, keine automatisierten Entscheidungen zu treffen, einschließlich Profilerstellung) können ausgeübt werden, indem ein spezifischer Antrag an folgende E-Mail-Adresse gesendet wird: privacy@mobilirebecca.it.